Module im 3. Jahr

Ort und Zeit der Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem elektronischen Vorlesungsverzeichnis undefinedLSF. In der Regel werden die Lehrveranstaltungen über das LSF belegt. Mehr Informationen zur Nutzung des LSF finden Sie undefinedhier. Modulplätze in V-Modulen werden zentral vergeben (siehe:undefined zentrale Modulvergabe)


 BBQ: Berufsbildende Qualifikationen (11 CP)

Das Modul Berufsbildende Qualifikationen setzt sich aus einem Berufspraktikum (6 CP) und fachübergreifender Lehrveranstaltungen (5 CP) zusammen. Das Berufspraktikum muss mindestens vier Wochen (bzw. 160 Stunden) dauern und in einer Organisation mit biologisch relevanter Fragestellung durchgeführt werden.

 

Eine Hilfskrafttätigkeit in der Betreuung eines zum Studium gehörenden Praktikums wird ebenfalls anerkannt. Vor Antritt des Praktikums sollten Sie auf jeden Fall ein Gespräch mit Dr. Schumann führen, da Forschungspraktika in Bereichen, in denen studentische Ausbildung betrieben wird, nicht anerkannt werden. Fachübergreifender Lehrveranstaltungen sind z.B.: Studium Universale Veranstaltungen, Lehrveranstaltungen aus dem KUBUS-Programm oder Sprachkurse. Informationen zum Angebot finden Sie auf den Seiten der undefinedStudierendenakademie oder alternativ im undefinedLSF.

Wenn Sie andere Veranstaltungen besuchen wollen, kontaktieren Sie bitte vorab PD Dr. Schumann, ob diese Lehrveranstaltungen anerkannt werden können. Den Schein für das Modul erhalten Sie nach Vorlage der Einzelnachweise von Herrn Schumann. Modulbeschreibung


Zusatzqualifikationen: Bio-Wahl (7 CP)

Im Bio-Wahl Modul können beliebige Lehrveranstal-tungen des Fachs Biologie im Umfang von 7 CP belegt werden, wie z.B.: Projektpraktika (4 Wochen ohne Prüfung, 7 CP), Seminare und Vorlesungen. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Dozenten einen Schein über die erbrachte Studienleistung in der gewählten Lehr-
veranstaltung aushändigen. Unter Vorlage der Bescheinigungen beim Studienbüro (PD Dr. Schumann) erhalten Sie den Schein Bio-Wahl.

 


Bachelor-Arbeit (15 CP)

Die Bachelorarbeit kann eine theoretische oder eine praktische Arbeit sein. Sie kann von jeder prüfungs-berechtigten Person, die in Lehre und Forschung im Fach Biologie an der Heinrich-Heine-Universität tätig ist, betreut werden. Sie umfasst die schriftliche Ausarbeitung (ca. 20 Seiten) und eine mündliche Präsentation. Mehr Informationen zur Bachelorarbeit finden Sie auf den Seiten undefinedPrüfungsangelegenheiten.


Vertiefungsmodule (V-Module):

Im Studium müssen drei Vertiefungsmodule (V-Module) absolviert werden. Diese V-Module umfassen 9 Leistungspunkte (CP) und bestehen -abhängig vom Dozierenden- wahlweise aus:

  • 1 SWS Vorlesung, 6 SWS Praktikum und 1 SWS Seminar oder
  • 2 SWS Vorlesung und 6 SWS

Diese V-Module vermitteln den Studierenden besonders verstärkt Techniken, Methoden und praktische Fähigkeiten, die zum Umgang mit verschiedensten Instrumenten, Geräten und Apparaturen in biologischen Laboren oder Feldversuchen befähigen.

Der praktische Anteil dieser Module wird geblockt (meist 2 Wochen) ganztägig angeboten und bildet somit eine intensive Vorbereitung auf den späteren Laboralltag. Insbesondere fördern die Vertiefungsmodule bei den Studierenden die Eigenständigkeit bei Problemlösungen, die Erweiterung ihrer Methodenkompetenz, die Teamfähigkeit und ihr schriftliches Präsentationsgeschick.

Aus Kapazitätsgründen ist es vorgesehen, dass jeder Studierende max. drei V-Module absolviert. Sollten mehr als drei Module absolviert werden und diese zusätzliche Leistung auf dem Zeugnis bzw. Transkript dokumentiert werden, kann dies nur auf Antrag beim Prüfungsausschuss genehmigt werden.

Alle Module werden zentral vergeben. Informationen zur zentralen Modulvergabe, sowie eine Übersicht aller aktuell angebotenen Module, erhalten Sie auf den Seiten der undefinedzentralen Modulvergabe.

Detaillierte Informationen zu den angebotenen V-Modulen finden Sie in den unten aufgeführten Modulbeschreibungen.

V-Module Dateien 1 bis 80 von 80
pdf
402 Wirbeltierentwicklung
Prof. Dr. Rüther

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 80 KB
pdf
403 Genomik & Molekularbiologie der Pflanzen
PD Dr. Meierhoff

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 108 KB
pdf
404 Allgemeine Mikrobiologie
Prof. Dr. Feldbrügge

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
404b Allgemeine Mikrobiologie Prof. Dr. Ernst
Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
405 Entwicklungsgenetik von Arabidopsis
Prof. Dr. Simon

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
406 Der Zellkern: Struktur, Funktion und seine Rolle bei neurodegenerativen Aggregaterkankungen
Prof. Dr. von Mikecz

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
407 Molekularbiologie & Genomik
Prof. Dr. Rüther

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 94 KB
pdf
409 Molekulare Populationsgenetik
Prof. Dr. Beye

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
410 Gundlagen der eukaryotischen Mikrobiologie II
Prof. Dr. Fleig

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
411 Gundlagen der eukaryotischen Mikrobiologie I
Prof. Dr. Fleig

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
413 Genetische Grundlagen der Musterbildung während der Entwicklung von Invertebraten
Prof. Dr. Klein

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 93 KB
pdf
415 Molekularbiologische Techniken am Beispiel von Drosophila melanogaster
Prof. Dr. Klein

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 105 KB
pdf
416 Transkriptionsregulation in Vertebraten
PD Dr. Altschmied

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 100 KB
pdf
418 Genetische und molekulare Prinzipien bei Mikroorganismen
Prof. Dr. Hegemann

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 108 KB
pdf
419 Grundlagen der Genomanalyse
Prof. Dr. Martin

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 57 KB
pdf
421 Datenauswertung und Datendarstellung
Prof. Dr. Steger

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 78 KB
pdf
422 Photo-oxidativer Stress in Pflanzen
Prof. Dr. Jahns

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
423 Molekulare Biophysik: Röntgenstrukturanalyse
PD Dr. Granzin

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
425 Molekulare Biophysik: Hydrodynamik
Prof. Dr. Willbold

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
426 Grundlagen der Mikrobiologie und Enzymtechnologie
Prof. Dr. Jäger

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
427 Methoden der Zellfraktionierung und Proteomanalyse
Prof. Dr. Martin

Datum: 11.08.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 30 KB
pdf
428 NMR-Spektroskopie biologischer Makromoleküle
Prof. Dr. Willbold

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 81 KB
pdf
429 PC gestützte Analyse und Präsentation biologischer Daten
Prof. Dr. Weber

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
430 Pflanzliche Genetik und Biochemie
Prof. Dr. Weber

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
431 Festkörper-NMR-Spektroskopie in der Strukturbiologie
Prof. Dr. H. Heise

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 62 KB
pdf
433 Perl für Biologen
Prof. Dr. Martin

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 57 KB
pdf
434 Zellbiologie und Physiologie
Prof. Dr. Lammert

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
435 Analyse von Proteinwechselwirkungen mit NMR-Spektroskopie
PD. Dr. König

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 101 KB
pdf
436 Biochromatographie
Prof. Dr. Groth

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
436 Biochromatographie
Prof. Dr. Groth

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 99 KB
pdf
437 Biodiversität und Entwicklungsgeschichte der Kryptogamen
Prof. Dr. Ott

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 77 KB
pdf
439 Morphologie und Phylogenie der Angiospermenblüte
Prof. Dr. Ott

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 76 KB
pdf
440 Evolution und Systematik der Spermatophyta (Samenpflanzen)
Dr. Etges

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
440 Evolution und Systematik der Spermatophyta (Samenpflanzen)
Dr. Etges

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 67 KB
pdf
441 Ökologisch-systematisches Geländepraktikum mit großer Exkursion
Dr. Etges

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
442 Meeresökologie
Prof. Dr. Bridges

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 100 KB
pdf
442 Meeresökologie
Prof. Dr. Bridges

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 101 KB
pdf
444 Evolutionsökologie
Prof. Dr. Lunau

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
445 Blütenbiologische Feldmethoden
Prof. Dr. Lunau

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
pdf
446 Grundlagen der Biodiversität und Evolution
Prof. Dr. Kunz

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 79 KB
pdf
448 Feldornithologische Methoden mit Vogelexkursionen
PD Dr. Schumann

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
450 Abiotische Stressoren für Wasserpflanzen
Prof. Dr. P. Jahns

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 60 KB
pdf
451 Wasserpflanzen als Indikatororganismen
Prof. Dr. P. Jahns

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 62 KB
pdf
454 Hören & Sehen
Prof. Dr. C. Rose

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
456 Aquatische Biologie- Methodische Anwendungen für Aquakulturen
Prof. Dr. Bridges

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
456 Aquatische Biologie- Methodische Anwendungen für Aquakulturen
Prof. Dr. Bridges

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
461 Aktuelle Methoden zur globalen Genexpressionsanalyse
Prof. Dr. Köhrer

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 78 KB
pdf
462 Molekulare und klinische Immunologie
Prof. Dr. M. Uhrberg

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 84 KB
pdf
464 Meeres- und Landfauna Ostaustraliens mit großer Exkursion nach Australien
Prof. Dr. Mehlhorn

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 74 KB
pdf
465 Stammzellbiologie und Regenerative Medizin
PD Dr. Trapp

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
474 Molekulare Biotechnologie der Pflanzen
Prof. Dr. Westhoff

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 107 KB
pdf
481 Molekulare Mechanismen der zellulären Stressantwort
Prof. Dr. Wesselborg

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 86 KB
pdf
482 Statistische Datenanalyse
Prof. Dr. Kollmann

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 75 KB
pdf
483 Molekulare Pharmakologie und Toxikologie von Arzneipflanzen
PD. Dr. Trapp

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
484 Phänotypische Anpassung der Pflanzen
Prof. Dr. Schurr

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 96 KB
pdf
485 Grundkurs Drosophila
Prof. Dr. Aberle

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 76 KB
pdf
486 Neurophysiologie
Prof. Dr. C. Rose

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 97 KB
pdf
487 Systematik der Blütenpflanzen
Prof. Dr. Zeier

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 80 KB
pdf
488 Molekulare Evolution
Prof. Dr. L. Rose

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 76 KB
pdf
489 Einführung in die statistische Analyse mittels Computersimulationen
Prof. Dr. Lercher

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 86 KB
pdf
490 Krankheiten des zentralen Nervensystems
Prof. Dr. Aktas

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 59 KB
pdf
491 Entwicklung des zentralen Nervensystems
Prof. Dr. Aktas

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 68 KB
pdf
493 Von der Genomsequenz zur Proteinexpression
Prof. Dr. Bauer

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 95 KB
pdf
494 Einführung in die mathematische Modellierung biologischer Systeme
Prof. Dr. Ebenhöh

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 94 KB
pdf
495 Biochemie und Biotechnologie von Proteinen
PD. Dr. V. Maurino

Datum: 3.01.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 79 KB
pdf
496 Quantitative Genetik der Pflanzen
Jun.-Prof.Dr. Maria von Korf

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 106 KB
pdf
497: Einführung in die Biostatistik mit R
Prof. Dr. Weber

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 77 KB
pdf
501 Biophysik der Zelle
Prof. Dr. Gerald Schönknecht

Datum: 26.08.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 72 KB
pdf
503 Anpassungen an extreme Standorte
Prof. Dr. Bauer

Datum: 11.05.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 31 KB
pdf
504 Big Data Biology
Prof. Dr. Axmann

Datum: 27.06.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 77 KB
pdf
505 Aquatische Ökologie
PD Dr. Fink

Datum: 9.07.2015   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 80 KB
pdf
506 Symbiose und die Evolution eukaryotischer Kompartimente
PD Dr. Gould

Datum: 11.05.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 68 KB
pdf
507 Glycobiology
Prof. Dr. Pauly

Datum: 20.07.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 34 KB
pdf
508 Bioakkustik
Prof. Dr. C. Rose

Datum: 28.07.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 73 KB
pdf
509 Grundlagen der Populations- und quantitativen Genetik
Prof. Dr. Stich

Datum: 28.07.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 67 KB
pdf
510 Theorie Biologischer Netzwerke
Prof. Dr. Ebenhöh

Datum: 28.07.2016   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 70 KB
pdf
511 Python Programmierung für Naturwissenschaftler/innen
Prof. Dr. Stich

Datum: 1.03.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 70 KB
pdf
512 Versuchsanlage und -auswertung
Prof. Dr. Stich

Datum: 1.03.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 69 KB
pdf
513 Intrazelluläre Signaltransduktion
Prof. Dr. Simon

Datum: 20.07.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 32 KB
pdf
514 Molekulare Mechanismen zur Reparatur des Nervensystems
Prof. Dr. Fischer

Datum: 8.08.2017   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 65 KB

Studienberatung

Priv.-Doz. Dr. Jürgen Schumann

WE Biologie Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Universitätsstraße 1
Gebäude: 26.11
Etage/Raum: 00.22
Tel.: +49 211 81-13732
Fax: +49 211 81-14938

Sprechstunde

  9.00 - 11.00 Uhr
13.30 - 15.00 Uhr

 

Studienkoordination

Dr. Kirsten Fittinghoff

WE Biologie Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Universitätsstraße 1
Gebäude: 26.13
Etage/Raum: U1.66
Tel.: +49 211 81-15356
Fax: +49 211 81-14938
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDepartment Biologie